Mittwoch, Februar 21, 2024
Sieg Reha Hennef
StartAllgemeinFörderprogramm für Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer in der Altstadt

Förderprogramm für Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer in der Altstadt

Die Stadt Königswinter unterstützt private Eigentümerinnen und -eigentümer, die das Erscheinungsbild ihrer Gebäude und Hofflächen in der Altstadt von Königswinter verbessern wollen.

Hierfür wurde in Zusammenarbeit mit dem Bund und dem Land Nordrhein-Westfalen ein Fassaden- und Hofflächenprogramm aufgelegt. Damit sollen private Investitionen zur Aufwertung der Altstadt angeschoben und unterstützt werden.

Gefördert werden Maßnahmen zur Herrichtung und Gestaltung von sichtbaren Außenfassaden und Dächern von Gebäuden, Einfriedungen sowie Maßnahmen zur Entsiegelung und Begrünung von Höfen. 

Die Förderung wird in Form eines Zuschusses gewährt.
Der Zuschuss beträgt maximal 50 % der als förderfähig anerkannten Kosten. Nähere Informationen können auf der städtischen Internetseite www.koenigswinter.de unter dem Menüpunkt „Planen und Bauen“, Untermenü „Ortsentwicklung Altstadt“, Rubrik „Fassaden- und Hofflächenprogramm“ oder per Direktlink unter www.koenigswinter.de/de/fassadenprg.html abgerufen werden.

Für Rückfragen stehen Frau Gamm telefonisch unter 0 22 44 / 889-166 (vormittags) und per E-Mail unter cornelia.gamm@koenigswinter.de sowie Herr Braunsteiner unter Tel. 0 22 44 / 889-156 und per E-Mail unter dominik.braunsteiner@koenigswinter.de zur Verfügung.

Foto: Adobe Stock 366981347

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.