Mittwoch, Februar 8, 2023
Sieg Reha Hennef
StartAllgemeinPink Punk Pantheon – die kabarettistische Karnevalsrevue

Pink Punk Pantheon – die kabarettistische Karnevalsrevue

Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue geht in die 40. Session und feiert am 6.1.2023 um 19 Uhr im Bonner Pantheon-Theater Premiere. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die brennenden weltpolitischen und rheinischen Themen und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania wieder auf einzigartige Weise transparent gemacht. Und die zur ewigen Präsidenten-Wiederwahl anstehenden Wadenbeißer und Ober-Hofnarren Fritz Litzmann und Hermann Schwaderlappen stacheln mit ihren satirischen Seitenhieben das Publikum auf und führen sich und andere vor.
3 Stunden gnadenloser, karnevalistisch-kabarettistischer Spass.:
Krieg.
Keine Kohle.
Kein Gas. Kein Öl.
Das Klima Kaputt. Und die Kliniken in der Krise.
Und jetzt steht nicht nur der Russe, sondern auch der kälteste Winter seit Jahren vor der Tür!
Eine furchtbare Vision überschattet die Vorfreuden auf den Höhepunkt der Session: Eiszapfen wachsen von den Decken der Festsäle und aus den Nasen der versammelten Narren, die Stadtsoldaten frieren beim Stippe am Föttche fest und das Tanzmarieche klebt am Bühnenboden!
Aber keine Angst!
Der Vorstand des kleinsten aber kämpferischsten Elferrats der Welt ist gewappnet. Hat er doch immer schon fest an seinem Posten geklebt, quasi als personifiziertes Mahnmal für ein besseres Betriebsklima.
Er weiß, wie man die bösen Geister vertreibt und Väterchen Frost widersteht!
„Widerstandskräfte zu stärken, ist das Gebot der Stunde!“, so Fritz auf der letzten Vorstandssitzung, – oder war‘s die vorletzte? – jedenfalls wurden wie immer eine Menge widerstandsfördernder Getränke gereicht, … das Sitzungsprotokoll ist deshalb etwas lückenhaft und durch die Eisblumen schwer leserlich …aber am Ende dann das einzigartige Rezept:
„Lachen! Das lässt jedes Eis schmelzen!“
Und ihr könnt es schon hören, das Lachen und Trampeln, je mehr ihr euch dem Pantheon in Beuel, der Insel der Glückseligkeit, nähert. Und wir brauchen dafür keine Spritze und keine Lockdowns, sondern allenfalls eine verlockende Getränkekarte und uns alle zusammen!
Verlachen wir gemeinsam die bösen Geister!
Mer laache se kapott!
Mitwirkende: Beate Bohr, Gabi Busch, Aischa-Lina Löbbert, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Volker Büdts, Tunç Denizer, Wolfgang Molinski, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf.
Regie: Stephan Ohm

Vorstellungen am: Samstag 7.1.2023 – Verschoben auf 22.01.2023!; Freitag 13.1.2023, Samstag 14.1.2023; Samstag, 21.1.2023; Dienstag 24.1.2023; Freitag 27.1.2023 bis Samstag 28.1.2023

Tickets im Vorverkauf unter www.pantheon.de

Foto: Norbert Alich & Rainer Pause als Hermann Schwaderlapen und Fritz Litzmann (Fotograf: Harald Kirsch)

error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.