Mittwoch, Februar 21, 2024
Sieg Reha Hennef
StartAllgemeinOffenes Schachturnier im Kursaal

Offenes Schachturnier im Kursaal

SG Siebengebirge lädt ein zum Jubiläumsturnier – jetzt anmelden und einen der begehrten Plätze sichern!

Normalerweise spielen die Mitglieder der Schachgemeinschaft Siebengebirge in einem schlichteren Ambiente, nämlich im Kinder- und Jugendheim Probsthof in Königswinter-Niederdollendorf. Aber 2024 ist ein besonderes Jahr: Vor genau 100 Jahren wurde der Schachklub Bad Honnef, aus dem vor etwa 20 Jahren die SG Siebengebirge durch Fusion mit dem SK Turm Königswinter hervorgegangen ist, gegründet. Und aus Anlass dieses Jubiläums hat der Vorstand des Vereins ein besonderes Event vorbereitet, nämlich ein großes offenes Schachturnier in der „guten Stube“ der Stadt Bad Honnef, dem erst vor wenigen Jahren perfekt restaurierten Festsaal im historischen Kurhaus.

Das Turnier mit dem Titel „Siebengebirgs-Open 2024“ findet statt vom Fr, 26. bis So, 28. April 2024. Gespielt werden 5 Runden Schweizer System, die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten je Spieler und Partie plus 30 Sekunden für jeden Zug.

Das Angebot richtet sich an alle, die gern Schach spielen, vor allem an Spielerinnen und Spieler aus der Region. Ob groß oder klein, in einem Schachverein organisiert oder nicht – alle sind herzlich willkommen zum Siebengebirgs-Open 2024 !

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, eine baldige Anmeldung daher sehr zu empfehlen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.sg-siebengebirge.de

Ausschreibung:

Siebengebirgs-Open 2024
Jubiläumsturnier
100 Jahre SK Bad Honnef
Termin: Freitag, 26. April bis Sonntag, 28. April 2024

Modus: Gespielt wird in 2 Gruppen: Gruppe A ist offen für alle, Gruppe B nur für
Spieler:innen ohne DWZ oder mit DWZ unter 1700. Für beide Gruppen gilt:
5 Runden Schweizer System. Startrang nach DWZ.
Bedenkzeit: 90 Min. für die Partie + 30 Sek. pro Zug.
Es gelten die FIDE-Regeln. Karenzzeit 30 Min.
Es erfolgt eine DWZ-Auswertung, aber keine ELO-Auswertung.

Zeitplan: Persönliche Meldung am Spielort: Freitag 16.30 – 17.30 Uhr (Meldeschluss)

1. Runde Freitag 18.00 Uhr, 2. Runde Samstag 10.00 Uhr,
3. Runde Samstag 15.30 Uhr, 4. Runde Sonntag 10.00 Uhr,
5. Runde Sonntag 15.30 Uhr.
Siegerehrung ca. 30 Min. nach Ende der letzten Partie.
Ausrichter: Schachgemeinschaft Siebengebirge e.V.

Spielort: Festsaal im Kurhaus Bad Honnef, Hauptstrasse
Schiedsrichter: Jürgen Wischumerski, FIDE-Schiedsrichter
Heike Wöst, nationale Schiedsrichterin

Preise: In Gruppe A: Hauptpreise: 300 €, 250 €, 200 €, 150 €, 100 €
Ratingpreis bis DWZ 1900: 80 €.
Sonderpreise: Kinder (ab Jahrgang 2011), Jugendliche (ab Jahrgang 2007),
Senioren (bis Jahrgang 1959) und Frauen / Mädchen je 70 €.

In Gruppe B: Hauptpreise: 200 €, 150 €, 100 €
Ratingpreise: bis DWZ 1500 und DWZ 1300 je 80 €.
Sonderpreise: Kinder (ab Jahrgang 2011), Jugendliche (ab Jahrgang 2007),
Senioren (bis Jahrgang 1959) und Frauen / Mädchen je 70 €.
Für beide Gruppen gilt: Keine Doppelpreise. Ohne DWZ kein Ratingpreis.
Preise nur für Spieler:innen, die bei der Siegerehrung anwesend sind.
Rangfolge nach 1. Punkten 2. Buchholzwertung 3. Sonneborn-Berger
4. Zahl der gewonnenen Partien 5. Los
Rating- und Sonderpreise werden nur vergeben, wenn mindestens 5 Teilnehmer:innen in dieser Kategorie vertreten sind.
Bei ausreichender Teilnehmerzahl können weitere Preise vergeben werden, insbesondere weitere Ratingpreise sind vorgesehen.

Startgeld: Erwachsene 50 € für Gruppe A, 40 € Gruppe B, Kinder und Jugendliche 30 €
(bei Überweisung bis zum 1.4.2024, danach jeweils 10 € mehr).

Zu überweisen auf folgendes Konto:
Schachgemeinschaft Siebengebirge,IBAN: DE12 3806 0186 5204 2170 27
Volksbank Köln Bonn e.G., BIC GENODED1BRS

Anmeldung: per E-mail an open@sg-siebengebirge.de mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum und, soweit vorhanden, DWZ und Verein.

Anreise: Mit dem Zug: RE 8 und RB 27 bis Bad Honnef Bhf, 15–20 Min. Fußweg. Mit der Stadtbahn 66 aus Bonn bis Bad Honnef, ca. 10 Min. Fußweg. Oder mit Bus 565 ab Rhöndorf Bhf bis Haltestelle Kurhaus. Parkmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung sind kostenpflichtig. Nächster kostenloser Parkplatz an der Stadtbahn.

Verpflegung: Gastronomie im Kurhaus. Mehrere Restaurants, (Eis-)Cafés und Schnellrestaurants sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar.

Übernachtung: Mehrere Hotels in unmittelbarer Nähe des Spielorts. Jugendherberge in Bad Honnef – Selhof.

Förderung: Das Turnier wird gefördert durch die Stadt Bad Honnef und die Bad Honnef-Stiftung der Kreissparkasse Köln.

Datenschutz: Mit der Anmeldung willigt die Spielerin / der Spieler ein, dass zur Durchführung und Auswertung des Turniers personenbezogene Daten durch die Schachgemeinschaft Siebengebirge e.V. erhoben, verarbeitet und – soweit notwendig – an den Schachbund NRW weitergeleitet werden. Sie / er willigt ebenfalls ein, dass während des Turniers aufgenommene Fotos vom Veranstalter für die Öffentlichkeitsarbeit im Internet und anderen Medien genutzt werden können. Die in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) garantierten Rechte werden gewahrt.

Foto: ©ktsdesign #192503748, stock.adobe.com

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.