Montag, April 15, 2024
Sieg Reha Hennef
StartAllgemeinspotlights – Schultheaterfestival Bonn/Rhein-Sieg

spotlights – Schultheaterfestival Bonn/Rhein-Sieg

Die Junge Theatergemeinde BONN richtet in diesem Jahr zum 20. Mal ihr Schultheaterfestival „spotlights“ aus! Es findet vom 18. bis 23. Juni 2024 in Bonn statt. Jetzt noch schnell bewerben!

Der Schultheater-Wettbewerb ist offen für alle Theatergruppen an Grund- und weiterführenden Schulen sowie in privaten Einrichtungen (Jugendzentren z.B.), sofern sie in Bonn oder dem Rhein-Sieg-Kreis angesiedelt sind.

Bewerbungsschluss ist der 15. April, Sichtungsschluss seitens der Jury am 22.4.2024. Unsere Fachjury wird aus den Bewerbungen die überzeugendsten Produktionen auswählen und zum Festival einladen. Hierzu kommt sie an die jeweilige Schule oder Einrichtung, um sich anhand von repräsentativen Ausschnitten des Stückes oder der kompletten Inszenierung einen Eindruck zu verschaffen.

Alle Theaterensembles, die zum Festival eingeladen werden, dürfen sich bereits als prämiert betrachten. Gleichzeitig sind sie für einen der beiden Jury-Wanderpreise nominiert: Für Grundschulen und weiterführende Schulen bis zur Klasse 7 winkt der „Kupfer Kobold“, für alle ab Klasse 8 der „Bonner Kobold“. Dabeisein ist alles! Gastgeber des Festivals sind verschiedene Bonner Bühnen, z.B. das Pantheon, Theater Bonn, Junge Theater Bonn, Contra-Kreis-Theater, das LVR-LandesMuseum sowie die Brotfabrik Beuel, welche die Produktionen zudem technisch beraten und unterstützen. Anlässlich des runden Geburtstags von „spotlights“ ist ein besonderes Rahmenprogramm in Vorbereitung. Eröffnung: Dienstag, 18. Juni im Bonner Pantheon, Ende und Preisverleihung am Sonntag, 23. Juni im Schauspielhaus Bad Godesberg.

Gefördert wird das Festival insbesondere von der Victor Rolff Stiftung.
Mehr Infos: www.spotlights-bonn.de

Foto: „Bonner Kobold“, Foto privat

error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.