Mittwoch, Februar 21, 2024
Sieg Reha Hennef
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ladies Crime Night

8. März, 19:30

Köln. Fr, 8. März 2024, 19.30 Uhr

Große Benefizlesung am Weltfrauentag zugunsten LOBBY FÜR MÄDCHEN e. V.

Lesung bis zum Schuss! Die LADIES CRIME NIGHT der MÖRDERISCHEN SCHWESTERN verspricht feinste Unterhaltung: Acht Krimiautorinnen lesen aus ihren aktuellen Werken bis ein Schuss fällt …

Tatort: Epiphaniaskirche, Erlenweg 39, 50827 Köln | Beginn: 19.30 Uhr, Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 10,– Euro, die komplett an LOBBY FÜR MÄDCHEN e. V. gehen, zzgl. 1,50 Euro Vorverkaufsgebühr an Qultor

Informationen und Tickets unter: https://www.qultor.de/veranstaltungen/ladies-crime-night-in-koeln

Musikalische Umrahmung mit mörderischen Songs.
Moderation: Gabriele Hammelrath, Mitglied des WDR-Rundfunkrats und ARD-Programmbeirats

Veranstalter: Krimi & Kölsch | Egbert Kapischke | egbertkapischke@web.de | Copyright: Mörderische Schwestern e.V.

Rasant, spannend, genial: Lesen bis zum Schuss! Von humorvoll bis dramatisch gehen acht Mörderische Schwestern über Leichen – in ihren Krimis und auf der Bühne! Die Ladies Crime Night verspricht einen rasanten Leseabend, der nicht nur Krimifans und Literaturliebhaber:innen begeistert. Musikalisch umrahmt von mörderischen Songs, schicken die Krimiautorinnen Myriane Angelowski, Nadine Buranaseda, Charlotte Charonne, Edith Niedieck, Anja Puhane, Regina Schleheck, Dagmar Maria Toschka, Jutta Wilbertz das Publikum durch ein Wechselbad der Gefühle und versetzen die Besucher:innen in Situationen, in denen das Unheil unabwendbar scheint oder eine skurrile Situation kaum noch zu überbieten ist.
Acht Autorinnen lesen jeweils sechs Minuten aus einer ihrer Geschichten. Die Uhr tickt währenddessen unerbittlich. Ist die Zeit abgelaufen, ertönt ein Schuss und die Autorin muss sofort abbrechen. Die nächste Lesende betritt die Bühne. Freuen Sie sich auf feinste Unterhaltung und Spannung bis zum Sch(l)uss.

Moderiert wird der Abend von Gabriele Hammelrath, Mitglied des WDR-Rundfunkrats und ARD-Programmbeirats, die den Autorinnen das ein oder andere Geheimnis entlocken wird. Ladies Crime Nights der Mörderischen Schwestern sind etwas ganz Besonderes, selten hat man geballte mörderische Frauenpower an einem Ort.

Der Dachverband Mörderische Schwestern e. V. ist ein internationales Netzwerk, das die von Frauen verfasste deutschsprachige Kriminalliteratur seit über 25 Jahren auf vielen Ebenen fördert. Mehr als 700 Mitglieder – hauptsächlich Autorinnen, aber auch krimibegeisterte Leserinnen und Fachfrauen aus der Buchbranche – zählt der Verein in Deutschland, Österreich und der Schweiz in seinen 14 sogenannten Regiogruppen.

Details

Datum:
8. März
Zeit:
19:30
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Epiphaniaskirche
Erlenweg 39
Köln, 50827

Alle Angaben ohne Gewähr.

error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.