Mittwoch, Februar 8, 2023
Sieg Reha Hennef
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Laufroboter in der Bauindustrie

27. Februar, 19:00 - 20:00

Online. Mo, 27. Feb. 2023, 19.00 – 20.00 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Kay Smarsly
Universitätsprofessor und Leiter des Instituts für Digitales und Autonomes Bauen an der Technischen Universität Hamburg

Der Oberbegriff „Bauen 4.0“ beschreibt die vierte Revolution im Bauwesen, die ein nachhaltiges digitales Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken ermöglicht. Das Bauen 4.0 führt zu einem vermehrten Einsatz von Robotersystemen. Moderne Robotersysteme erlauben es, bislang überwiegend von Menschen ausgeführte Aufgaben zu übernehmen und den Menschen zu entlasten. Zu diesen Aufgaben zählen insbesondere die Inspektion und das Monitoring von Ingenieurbauwerken. Die Inspektion und das Monitoring von Ingenieurbauwerken werden immer wichtiger, weil Ingenieurbauwerke aufgrund von Alterung, stärkeren Umwelteinflüssen und erhöhtem Verkehrsaufkommen zunehmend geschädigt werden und – Beispiel Brücken – ggf. für aufwendige Sanierungsmaßnahmen gesperrt werden müssen. Zielgerichtete Inspektions- und Monitoringmaßnahmen können dazu beitragen, dass Ingenieurbauwerke frühzeitig und somit kostengünstig saniert werden können. Hierfür können Laufroboter eingesetzt werden, die den Vorteil haben, dass sie manövrierfähiger sind als andere Robotersysteme und auch schwierig zugängliche Stellen in den Bauwerken erreichen können.
Der Web-Vortrag gibt einen Überblick über Robotersysteme für Inspektions- und Monitoringaufgaben im Bauwesen, zeigt aktuelle Trends und Praxisbeispiele und gibt einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen.

Gebühr: 12 EUR
Kursnr.: 85000210

www.webinare-vhs.de

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: https://help.edudip.com/de/knowledge-base/technische-voraussetzungen-zur-nutzung-der-edudip-software/
Für Ihren Kurs benötigen Sie keine Kamera und kein Headset. Wir empfehlen, eine Internetverbindung von mindestens 16 MBit/s, sowie eine drahtgebundene Internetverbindung (LAN) zu nutzen.
Sie müssen keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  www.webinare-vhs.de unter dem Menüpunkt „Was Sie benötigen“.

Foto: Pexels auf Pixabay

Details

Datum:
27. Februar
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Online

Alle Angaben ohne Gewähr.

error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.