Donnerstag, Mai 23, 2024
Sieg Reha Hennef
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Guillaume Apollinaire in Honnef

21. September 2023, 19:30 - 21:00

Bad Honnef. Do, 21. Sept. 2023

Guillaume APOLLINAIRE in Honnef – Lichtbild-Vortrag von Christa Dohmann

Guillaume Apollinaire, (* 26. August 1880 in Rom; † 9. November 1918 in Paris) war ein französischer Dichter und Schriftsteller adliger russisch-polnischer Abstammung. Seine Lyrik gehört zur bedeutendsten französischen Literatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts; er war auch ein bedeutender Kunstkritiker und prägte die Begriffe Orphismus (Kunstrichtung) und Surrealismus.
Im August 1901 kommt Apollinaire für ein Jahr ins Rheinland. Die gebürtige Kölnerin Eleonore Vicomtesse de Milhau geb. ­Hölterhoff hat ihn, der einige Jahre Deutsch gelernt hat, u. a. als Hauslehrer für ihre 9-jährige Tochter Gabrielle engagiert. Mit dabei ist die englische Gouvernante Annie Playden, sie wird Apollinaires große Liebe. Zuerst leben sie im Schlösschen „Neuglück” (in Bennerscheid/Oberpleis), beziehen dann, im Oktober 1901, die vom verstorbenen Bruder ihrer Mutter, Otto Hölterhoff, hinterlassene Villa Hölterhoff in Honnef. Nahezu alle in diesem Jahr entstandenen Gedichte, von denen einige in sein Hauptwerk, die Sammlung „Alcools” eingingen, enthalten Bezüge zu Annie ­Playden, mit der er zusammen mit Gabrielle Wanderungen rund um Honnef unternimmt. So hat er, als er nach einem Jahr nach Paris zurückkehrt, zahlreiche Gedichte mit Honnefer Lokal-Colorit in seinem Gepäck, die heute weit über Frankreich hinaus bekannt sind.

Christa Dohmann, (*1951), Studiendirektorin a. D. (Mathematik, Geographie), die u. a. am Siebengebirgsgymnasium lehrte, beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Schaffen und Wirken des französischen Schriftstellers Guillaume Apollinaire. Als langjähriges Vorstandsmitglied der internationalen Apollinaire-Vereinigung (A.I.A.G.A. = Association International des Amis de Guillaume Apollinaire) hält sie Vorträge auf dem regelmäßig stattfindenden „Colloque International Apollinaire“ in Stavelot (Belgien) und liefert Beiträge zu Apollinaire in französisch-sprachigen Publikationen. Sie ist aktives Mitglied des Vereins Gutenberghaus.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne gesehen.

Veranstalter: Verein Gutenberghaus Bad Honnef e. V.

Aula Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16

Foto: Adobe Stock 606764788

Details

Datum:
21. September 2023
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Schule
Rheingoldweg 16
Bad Honnef, NRW 53604 Deutschland

Alle Angaben ohne Gewähr.

error: Der Inhalt dieser Seiten ist kopiergeschützt. Bitte beachten Sie unser Copyright. Vielen Dank.